Ihr Einstieg Whitepaper News

Whitepaper von Octosoft mit Praxistipps

illustration

Kostenlos anfordern

Manche Inhalte verdienen es, fundiert aufbereitet zu werden. Rund um Themen von besonderer Bedeutung stellen wir daher Whitepaper zusammen, die das jeweilige Thema fundiert aufbereiten, Tipps & Tricks enthalten, Handlungsanleitungen geben und generell dafür gedacht sind, Ihnen das Leben zu erleichtern.

Fordern Sie die untenstehenden Whitepaper Ihrer Wahl einfach kostenlos an.

Die OctoSAM Java Query: Raus aus der Java-Lizenzfalle!

Seit 2019 ist Oracle Java SE bei kommerzieller Verwendung kostenpflichtig. Die OctoSAM Java Query bietet einen einfachen Weg aus der Lizenzfalle: Sie erhebt zuverlässig alle Java-Produkte und ihre effektive Nutzung. Das Tool liefert genaue Informationen, was unbedingt lizenziert werden muss, welcher Handlungsbedarf besteht und wo bereits kostenfreie Alternativen eingesetzt werden. Ergebnis ist ein günstiger und risikofreier Java-Einsatz.

Mit dem vorliegenden Whitepaper beschreiben wir die Java-Lizenzfalle im Detail und wie Ihnen die OctoSAM Java Query dabei hilft, der Falle zu entkommen.

Fordern Sie das Whitepaper bitte unter der E-Mail Adresse samconsulting@octosoft.ch an.


Softwarekosten senken ohne Investition: Wie ist das möglich?

Mit diesem Whitepaper beschreiben wir einen Ansatz, mit dem Softwarekosten rasch, nachhaltig und investitionsfrei reduziert werden. Das Dokument stellt die Octosoft Initiative 2020 vor und beschreibt die konkreten Schritte im Projektablauf.

Die Octosoft Initiative 2020 dient dafür, mittleren und grösseren Schweizer Firmen und Organisationen Einsparungspotenziale verfügbar zu machen. Sie ist auf Schnelligkeit und Einfachheit ausgelegt. Im Fokus stehen Software- und Wartungskosten, die sich rasch und unkompliziert reduzieren lassen.

Fordern Sie das Whitepaper bitte unter der E-Mail Adresse samconsulting@octosoft.ch an.


SAM Basics: Software Life Cycle

Mit diesem Artikel betrachten wir den Software Life Cycle speziell aus der Sicht des Lizenzmanagers. Wir stellen das Modell des Software Life Cycle (SLC) vor, das eine wichtige Grundlage des Software Asset Management bildet. In weiterer Folge gehen wir auf die einzelnen Phasen des SLC ein. Wir diskutieren, welche internen Instanzen von jeder Phase betroffen sind und zeigen auf, welche Herausforderungen die jeweilige Phase für den Lizenzmanager mit sich bringt. Mit konkreten Tipps aus der Praxis großer Organisationen führen wir Best Practices an, die sich für Lizenzmanager sehr bewährt haben.

Fordern Sie den Artikel bitte unter der E-Mail Adresse samconsulting@octosoft.ch an.


Lizenzmanager Special: So reduzieren Sie Softwarekosten

Mit diesem Whitepaper gehen wir gezielt auf die Arbeitsrealität von Lizenzmanagern ein. Wir beleuchten das Umfeld von Lizenzmanagern, zeigen auf, welche potenziellen Verbündeten ihnen zur Verfügung stehen, skizzieren die verschiedenen Ausgangssituationen und diskutieren auch den Umgang mit möglichen Widerständen. Darauf aufbauend gehen wir sehr konkret auf Ansatzpunkte ein, mit denen man als Lizenzmanager Softwarekosten gezielt reduzieren kann. Wir beziehen uns mit unseren Optimierungsvorschlägen auf ein breites Spektrum von Softwareprodukten, von klassischen Office Anwendungen über Serverprodukte bis hin zu teuren Spezialapplikationen.

Fordern Sie das Whitepaper bitte unter der E-Mail Adresse samconsulting@octosoft.ch an.


Microsoft True-up: Leitfaden zur optimalen Abwicklung

Mit diesem Whitepaper bieten wir Ihnen einen Leitfaden, nach dem Sie Ihr jährliches Microsoft True-up bestmöglich abwickeln. Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf einfachem Weg zu den Daten kommen, die Sie für Ihr True-up benötigen. Wir verraten Ihnen, welche formalen Vorgaben Sie einhalten sollten, um Ihr True-up möglichst reibungslos über die Bühne zu bekommen. Und wir geben Ihnen Hinweise, wie Sie vermeiden, dass Ihre Meldung an Microsoft zur Kostenfalle für Ihr Unternehmen wird. Darüber hinaus stellen wir Ihnen eine Beratungsleistung vor, mit der Sie sich gegen den Verkaufsdruck wappnen, der mit jedem True-up einhergeht.

Fordern Sie das Whitepaper bitte unter der E-Mail Adresse samconsulting@octosoft.ch an.


Software-Audit: So schützen Sie Ihre Interessen

Wenn ein Softwarehersteller ein Audit in Ihrem Unternehmen angekündigt hat, dann sollten Sie keineswegs den Ernst der Lage verkennen: Softwarehersteller leiten Audits ein, um zusätzliche Umsätze zu generieren. Wenn Sie auf das Audit zu wenig Aufmerksamkeit legen und darauf hoffen, dass alles gut geht, können Sie plötzlich mit Nachforderungen in astronomischer Höhe konfrontiert sein. Denn der Auditor wird garantiert versuchen, seinen Job gut zu erledigen.

Die gute Nachricht ist, dass Sie noch vor Beginn des Audits die Weichen in Ihrem Sinn stellen können. Entscheidend ist, dass Sie möglichst früh handeln und die richtigen Schritte in die Wege leiten. Unser Unternehmen ist auf die Optimierung von Softwarekosten spezialisiert und unterstützt seine Kunden daher auch bei Audits durch Softwarehersteller. Für den Umgang mit Auditoren haben wir für Sie in einem Whitepaper eine Reihe von Praxistipps zusammengestellt:

Fordern Sie das Whitepaper bitte unter der E-Mail Adresse samconsulting@octosoft.ch an.